Wir machen andere erfolgreich.

itib - IT in Berlin
Christiane Müller
Am Falkenberg 98
12524 Berlin
contact@itib.de

Referenzprojekte 2008

Aufbau-Seminar: Professionelle Suchmaschinenoptimierung

Als externe Dozentin wurde ich von der IHK Cottbus für das Aufbau-Seminar "Professionelle Suchmaschinenoptimierung - II" gebucht (Zeitrahmen: 4 Stunden).

Seminar-Inhalte

Die Beachtung von Kriterien der Accessibility (dt. Zugänglichkeit) und Usability (dt. Gebrauchstauglichkeit) ermöglicht eine betriebssystem-, geräte- und nutzerunabhängige Bedienbarkeit. Nichtsdestotrotz ist das Wissen darüber sowohl bei Unternehmen als auch beim Webdesign wenig verbreitet. Eine barriearme Website wird verschiedenen Anforderungen gerecht. Inhalt und Layout sind von einander getrennt. Das Layout ist skalierbar, Schriftgrößen sind variabel, das Schriftbild ist sauber und optisch klar. Navigationselemente sind in einfachen, leicht durchschaubaren Navigationsleisten zusammengefasst, ausschließlich mausgesteuerte Ereignisse werden vermieden. Überschriften und signalgebende Stichwörter schaffen eine klare Struktur und einen logischen Aufbau. Eine durchdachte Farbwahl bietet ausreichende Kontraste. Zur Nutzerführung werden Hilfen angeboten. Zum Überprüfen der Barrierefreiheit einer Website ist eine Kombination aus Nutzer- und Browser-Tests sowie automatischen und manuellen Tests empfehlenswert.

  • XHTML - Angaben im Dokumentenkopf (Seitentitel, Metatags, Verweise zur Seitennavigation):
    Der Dokumentenkopf enthält Informationen zur inhaltlichen Analyse sowie Angaben für Suchdienst-Systeme.
  • XHTML - Angaben im Dokumentenkörper (Frames, Container, Überschriften, Listen, Tabellen, Formulare, Grafiken, Verweise, Sprache):
    Das Beschreiben der im Browser sichtbaren Inhalte erfolgt mittels verschiedener Elemente, die z.B. Überschriften, Absätze, Listen, Tabellen und Grafiken kennzeichnen. Diese Elemente bringen Struktur in die Webseite, ermöglichen eine gute visuelle Darstellung und kommen der Suchmaschinen-Dokumentenanalyse entgegen.
  • CSS - Formatzuweisungen (Schrift, Verweise im Text, Navigationsleisten):
    Formatzuweisungen erfolgen in der CSS-Datei. Exemplarische werden Formatierungen für Textgrößen, Verweise und Navigationsleisten vorgestellt.
  • Prüfwerkzeuge (Usertests, Validierung der Technologien, Positionierungs- und Schlüsselwörter-Check):
    Zur Validierung einer Website sollten verschiedenste Mittel genutzt werden: Gebrauchstauglichkeit-Tests mit potentiellen Nutzern, frei verfügbare Online-Validatoren W3C, Browser-Plugins zur Überprüfung von Strukturierung und Formatierung sowie Online-Tools zur Analyse von Schlüsselwörtern und deren Positionierung bei Suchmaschinen-Anfragen.

Präsentation 'Basis-Seminar Professionelle Suchmaschinenoptimierung'

Nachfolgend die Präsentation vom 02. Dezember 2008 als PDF-Datei (Größe ca. 800 KB):

Seitenanfang